Mittwoch, 30. September 2020

Das Finale der Skywalker-Saga » Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Im Dezember startete das Finale der Skywalker-Saga. Der Aufstieg Skywalkers kam nicht bei jedem Fan super an, aber ich fand den Film grandios. Ja, auch wenn nicht alle auf diesem Bild diesen Film unbeschadet überstanden haben (Ich meine natürlich mich, no spoilers!). Nicht zuletzt, weil ich mich dann auch endlich mit Rey anfreunden konnte. Dementsprechend musste ich dann natürlich auch den Roman zum Film lesen und heute erzähle ich euch, warum es sich lohnt die Geschichte zu lesen.

Freitag, 21. August 2020

Der Krieg geht weiter » Kingdoms of Smoke – Dämonenzorn

Es geht weiter mit Kingdoms of Smoke! Nachdem ich den ersten Band schon wahnsinnig gut fand, konnte ich es kaum erwarten, endlich wieder in diese spannende Welt einzutauchen. Den zweiten Band habe ich ebenfalls recht schnell verschlungen. Ihr merkt, ich bin sehr begeistert. Warum? Tja, findet es heraus. Hier kommt die Rezension.

Donnerstag, 20. August 2020

Psychospielchen Deluxe » Das Geschenk

Zwischen all den Liebesromanen und den Jugendbüchern, die ich zuletzt gelesen habe, durfte es jetzt endlich mal wieder ein schöner Psychothriller sein. Was bietet sich da besser an als Das Geschenk von Sebastian Fitzek? Das Buch hat mich nämlich schon die ganze Zeit über angelacht mit diesem wunderbaren Cover, weshalb es nun endlich die Chance bekam, mich zu begeistern. Ob es das geschafft hat? Das müsst ihr selbst herausfinden.

Montag, 15. Juni 2020

Die Kriegerin in der Chromrüstung » Star Wars Phasma


In der neuen Star Wars-Trilogie fällt Captain Phasma durch ihre silberglänzende Chromrüstung sofort auf. Ich war von Anfang an Fan von Phasma und fand es total schade, dass man in den Filmen so gar nichts von ihr erfährt. Umso besser, dass es einen Roman zu dieser Figur gibt, dachte ich. Ich liebe es nämlich, Hintergrundgeschichten zu erfahren, denn mich interessiert immer total, wie ein Charakter zu dem geworden ist, der er nun ist. Ob sich Star Wars Phasma lohnt oder nicht, erfahrt ihr im heutigen Blogpost.

Donnerstag, 11. Juni 2020

Um die Liebe muss man kämpfen » Sinking Ships

Nachdem mir bereits Burning Bridges von Tami Fischer so gut gefallen hatte, durfte der zweite Band der Fletcher University-Reihe nicht fehlen. In Sinking Ships geht es dieses Mal allerdings nicht mehr um Ella, sondern um Carla, die wir bereits im ersten Band kennenlernen durften. Anfangs war ich ja doch eher skeptisch, weil ich bisher nicht mit Carla warm werden konnte, aber mit der Zeit hat sich gezeigt, dass doch weitaus mehr in ihr steckt, als sie uns bisher gezeigt hat. 

Montag, 8. Juni 2020

Ein Roadtrip der besonderen Art » Morgen irgendwo am Meer

Der Titel Morgen irgendwo am Meer klingt doch für jeden von euch nach einem sehr schönen Sommerroman. Eine Geschichte von Jugendlichen, die im Sommer eine Reise ans Meer machen. Das hatte ich mir zumindest vorgestellt und so fernab davon ist die Geschichte, die uns Adriana Popescu hier erzählt auch gar nicht, doch ganz so einfach und schön ist es eben auch nicht. Wieder einmal wird sehr deutlich, dass jeder nun mal irgendwie Ballast mit sich trägt und dieser hier ist besonders schwer. Was euch mit Morgen irgendwo am Meer erwartet, das erzählte ich euch heute!

Dienstag, 21. April 2020

Depression ist ein Arschloch » #MentalMonday

Ja, ich weiß, heute ist Dienstag und es ist schon zu spät für den #MentalMonday. Aber ich hatte die letzten Tage zu viel im Kopf, um mich hinzusetzen und diesen Beitrag zu schreiben. Eigentlich wollte ich den Montag auch ganz bewusst noch abwarten, bevor ich mich an diesen Beitrag setze und das hat einen guten Grund. Letzte Woche ging es mir wirklich schlecht und das hat mir gezeigt, wie ernst Depressionen doch sind und welche Ausmaße diese Krankheit haben kann. Das musste ich auch erst mal verarbeiten und darüber möchte ich heute mit euch reden.

-->